Über das Unternehmen

Die Anwaltskanzlei „Temida Group“, die bis 2012 als Anwaltskanzlei „Parität SV“ bekannt gewesen ist, ist eine der führenden Kanzleien in Omsk, die auf dem juristischen Markt der Stadt seit 1999 tätig ist und eine vollständige Palette der rechtlichen Dienstleistungen für juristische Personen aller Eigentumsformen anbietet.
Zu den Kunden der Anwaltskanzlei „Temida Group“ gehören große Industrie- und Handelsbetriebe, Dienstleistungsunternehmen, Kreditinstitute sowie staatliche Strukturen.
Heute ist „Temida Group“ ein gut aufeinander eingespieltes Kollektiv von Juristen und Buchhaltern, das die schwierigsten beruflichen Aufgaben lösen kann. Eine Besonderheit des Unternehmens besteht darin, dass wir nicht nur qualitativ hochwertige Dienstleistungen anbieten, sondern vor allem den Kunden helfen, verschiedene rechtliche Fragen zu lösen und bereit sind, die gesamte Last der Aufgaben zu übernehmen, die mit der Erstellung von rechtlich relevanten Unterlagen, Ansprüchen, Verträgen usw. verbunden sind.
Hauptrichtungen unserer Tätigkeit:
• Durchführung des Insolvenzverfahrens
• Schuldbetreibung
• Rechtliche und buchhalterische Begleitung des Unternehmens

Geschichte des Unternehmens
Am 24. Juni 1999 wurde die Entscheidung getroffen, die Anwaltskanzlei „Vinnik und Partner“ zu gründen, die früher als Anwaltskanzlei „Parität SV“ bezeichnet worden war. Am 2. Juli 1999 wurde das Unternehmen registriert.
Im Jahre 2002 wurden das Unternehmen und der Dienstleistungskomplex erweitert, es wurden neue Stellen eröffnet und ein neuer Service „Schiedsgericht“ geschaffen wurde.
Im Jahre 2003 erweiterte das Unternehmen seine territoriale Präsenz auf dem Markt für juristische Dienstleistungen. Die Fachleute der Firma „Vinnik und Partner" leisteten Dienstleistungen in den Regionen Omsk, Tjumen, Nowosibirsk und Swerdlowsk.
Im Jahre 2005 wurde der Umzug in ein neues Office beschlossen. Im Jahre 2008 erweiterte die Anwaltskanzlei den Komplex von Dienstleistungen für Unternehmen – es erschien ein neuer Service „Buchhaltungsdienstleistungen für Unternehmen“.
Im Zeitraum von 2010 bis 2012 nahm das Unternehmen am Gesetzgebungsprozess teil. Die Fachleute des Unternehmens hatten bei der Insolvenz eines großen Bauherren der Region ein Schema vorgeschlagen und implementiert, das später die Grundlage für den Gesetzentwurf „Über die Änderung des Föderationsgesetzes „Über die Insolvenz“ bildete.
Am 22. Februar 2012 änderte das Unternehmen seinen früheren Namen Anwaltskanzlei „Parität SV“ in einen neuen. Seit jener Zeit wurde das Unternehmen als Anwaltskanzlei „Vinnik und Partner“ bezeichnet.
Am 9. Dezember 2014 wurde eine neue Filiale der Anwaltskanzlei „Vinnik & Partner“ GmbH im Autonomen Bezirk Chanty-Mansijsk registriert und eröffnet.
Im Jahre 2014 geriet die Anwaltskanzlei „Vinnik & Partner" GmbH laut RAPSI (Russische Vertretung der Rechts- und Gerichtsinformation) in die TOP 100 der am meisten zitierten Websites der Anwaltskanzleien in Russland.
Im Jahre 2017 wurde die Anwaltskanzlei „Vinnik & Partner“ GmbH aut der Zeitschrift „Best Lawyers“ zur besten Anwaltskanzlei gewählt.
Am 11. Juli 2017 wurde eine neue Filiale der Anwaltskanzlei „Vinnik & Partner“ GmbH in Moskau registriert und eröffnet.
Unternehmensführung

Dityatkovskaya Maria Vladimirovna

Direktor der Anwaltskanzlei „Temida Group“ ab 2019. Sie ist Mitglied des Bundes der Konkursverwalter – der selbstregulierenden Organisation „Nordhauptstadt“.
Berufserfahrung: in Führungspositionen seit 2004 zunächst als Leiterin der Rechtsabteilung, seit 2013 als Insolvenzverwalterin mit einem eigenen Team der Spezialisten: Rechtsanwälte, Buchhalter, Unternehmensberater, Gutachter, die für effiziente Durchführung von Insolvenzverfahren nötig sind.
Spezialisierung: umfassende Begleitung von Konkursverfahren, Teilnahme an Projekten, die mit der Anfechtung komplizierter Geschäfte und der Heranziehung von Kontrolleuren zur subsidiären Verantwortung verbunden sind, der Anfechtung fragwürdiger Geschäfte, Aufdeckung von Verfahren, nach denen Geldmittel oder andere Vermögenswerte des Schuldners abgezogen wurden, der Teilnahme an Gerichtsverfahren, die mit der Beilegung schwerer und nicht standardmäßiger wirtschaftlicher Streitigkeiten verbunden sind.
Ausbildung der Unternehmensleiterin:
1993-1998: Staatliche F.M. Dostojewski-Universität Omsk, Fach: „Jurisprudenz“;
2012: Ablegung der Qualifikationsprüfung für Dienststellung „Schiedsrichterin“;
2013-2014. Weiterbildung im Rahmen des Programms "Wirtschaft und Management“;
2017 Weiterbildung im Programm zur Ausbildung von Schiedsrichtern als Konkursverwalter bei der Insolvenz von Kreditinstituten.
Das Team
Die qualifizierten Fachkräfte sind der Schlüssel zum Erfolg unseres Unternehmens. Alle Mitarbeiter der Anwaltskanzlei „Temida Group“ haben eine grundlegende Ausbildung in verschiedenen Rechtsbereichen und sind bereit, Ihre Interessen in allen staatlichen Stellen (Justiz, Kontrolle, Strafverfolgung) zu vertreten, primäre und umfassende rechtliche Hilfe zu leisten, bei der Entwicklung von Rechtsakten zu helfen, Klageschriften kompetent zu erstellen und vieles mehr. Falls erforderlich, können Buchhalter, Schriftführer, Experten in verschiedenen Fachgebieten, Finanzberater und andere Fachleute zur Lösung Ihres Problems herangezogen werden, die Zusammenarbeit mit denen es möglich macht, unbestreitbare Argumente für Ihre Berechtigtheit zu erhalten.
Unsere Leistungen:
Kategorie „A“

Das Rating wurde von der Firma „Marketing Design“ 2011 erstellt

ТОП 100

Die am meisten zitierten Websites von Anwaltskanzleien in Russland nach RAPSI, 2014

Die beste Anwaltskanzlei.
Die Rangliste wurde 2017 von der Zeitschrift „Best Lawyers“ erstellt.
Geographie der Aktivität
wir haben die Geographie unserer Präsenz in Russland von Kaliningrad bis zu Chanty-Mansijsk erweitert. Wir sind bereit, Ihre Interessen nicht nur in Russland, sondern auch im Ausland zu vertreten.
Made on
Tilda